Was sei die Lesung? – 2 Jahre mosaik

24.01.2013 – frei:raum mosaik feierte 2. Geburtstag und ist so jung wie eh und je.Einen Dank an alle, die mit uns gefeiert haben, im Publikum wie auf der (nicht vorhandenen) Bühne. Stephanie Schmid, Andrea Weiss, Birgit Birnbacher und Gregor (in Vertretung von Natasa Tasic) steuerten beachtenswerte Debuts und interessante neue Texte bei – unterstützt wurden […]

X: Die Jury tagt

Sonntag, 12.1.14 – 23:59,  war (Einsende-)Schluss. Doch eigentlich geht es jetzt erst richtig los! Aus der Fülle an Einsendungen zum Projekt X stellten wir einen Reader zusammen, den wir gestern der Jury übergeben haben.* Diese wird jeden eurer Texte in den nächsten Tagen und Wochen kritisch lesen, sich eine Meinung dazu bilden und uns schließlich […]

Manuel Riemelmoser – Postmoderne u.v.m.

postmoderne ich mag die postmoderne. das ist das problem: man muss sie einfach mögen. man kann gar nicht anders. ich mag das MAN. ich kann gar nicht anders. fünf tage gitternetzlinien von konsonanten gefestigt das bächlein atem das nichts ungerades fasst fasst M und T und C und L zerstückelt und lässt schwimmen vokative singen […]

Stefan B. Findeisl – Zwölf Stunden

ZWÖLF STUNDEN, die Hälfte eines Tages. Halb in Dunkelheit, Nacht, halb im Licht, Tag. Sie steht genau am Äquator. Lotrecht. Bescheint zu gleichen Teilen den Norden und den Süden. Macht keinen Unterschied zwischen denen da oben und denen da unten. Gleichberechtigung der Hälften. Für drei Monate war sie jetzt im Norden, wanderte bis zum Wendekreis. […]

Werner Schlor – Das Märchen vom Wegetreter (Auszug)

Camino: Bist du der Homunkel? (wartet) Ja sicher, das muss er sein. Heureka, ich hab den Homunkel gefunden! Den Homunkel! Den magischen Homunkel! Das wird mir der gute Minister gar fürstlich entlohnen! (kettet das Kind los. Das Kind rührt sich weiter nicht.) Jetzt bist du frei! Komm, wir wollen gehen! (wartet, versucht es hochzuziehen, das […]

Sarah Eder – Die Ampel schimmelt. Oskar auch. (Auszug)

Draußen schneit es. Sein Streber-Darm meldet sich wieder. Die Blähungen knarzen mit seinen Schritten im Schnee in einen gemeinsamen Takt. Sein Schal presst den Hemdkragen gegen die kleinen blutigen Punkte am Hals. Wenn er das Hemd abends auszieht, sieht der Kragen innen sicher schlimm aus. Von außen merkt man aber trotzdem nichts. Er sieht ja […]

Jetzt geht’s los!

mosaik – Zeitschrift für Literatur und Kultur gibts’ jetzt auch digital. Das hier soll Raum für große Ankündigungen und kleine Projekte sein. Viel wichtiger aber noch: Dies hier soll euer (zweites) mosaik werden – es ist euer digitaler Raum! Ein gedrucktes Produkt hat immer Grenzen. Für alles, was aus technischen oder längenmäßigen Gründen nicht ins […]