mosaik-März 2020

Katherina Braschel

Niklas L. Niskate

Zoltán Lesi

Alke Stachler

Franziska Füchsl

Lisa-Viktoria Niederberger

Einmal im Jahr packen wir unsere Autor*innen ein und machen uns auf den Weg zu euch. Dieses Jahr ist erstmals Katherina Braschel mit ihrem brandneuen Debütband mit dabei, Niklas L. Niskate präsentiert seinen erfolgreichen Gedichtband in Lesungen und Soundperformances.

An den jeweiligen Stationen werden die beiden von weiteren Mitgliedern der mosaik-Familie unterstützt. Zusammen mit weiteren Lesungen entsteht so der traditionelle mosaik-März.

 

Katherina Braschel

Aufgewachsen im Barock-Disneyland Salzburg lebt und arbeitet Katherina Braschel seit 2011 in Wien, wo sie auch Theater-, Film- und Medienwissenschaft studiert hat. ‚es fehlt viel‘ war über längeren Zeitraum enge Begleiterin, nun schreibt sie in erster Linie Prosa. Diverse Preise und Stipendien, darunter der Rauriser Förderungspreis und der Wortmeldungen Förderpreis der Crespo Foundation Frankfurt, beide 2019.

Sie glaubt an feministische Solidarität, gutes Bier und die zarte Macht der Sprache.

Katherina Braschel – es fehlt viel

 

Niklas L. Niskate

Niklas L. Niskate, geboren 1981 in Halle (Saale), wuchs in Bern, Nordrhein-Westfalen und Berlin auf. Lebt durch Zufall im Moment als Lyrik schreibendes Kaninchen in Oberösterreich. Studium der Untergrundarchitektur, Projektionsfelderwirtschaft und des Tunnelbaus. Sein Debüt legte er 2015 mit dem Band ‚Privatnachrichten an Lem‘ (parasitenpresse) vor. Sein zweiter Band ‚Entwicklung der Knoten‘ erschien 2018 in der edition mosaik.

Niklas L. Niskate – Entwicklung der Knoten

 

Zoltán Lesi

Zoltán Lesi (geb. 1982 in Ungarn) veröffentlichte zwei Gedichtbände sowie das Kinderbuch ‚Karton und Matild‘, übersetzt deutschsprachige Literatur und ermöglicht den Literaturaustausch zwischen österreichischen und ungarischen Autoren. Als Abschluss seines Aufenthaltsstipendiums in Stuttgart erscheint in Kooperation mit der ‚Akademie Schloss Solitude‘ 2019 sein erstes deutschsprachiges Buch ‚In Frauenkleidern‘ in der edition mosaik.

Zoltán Lesi – In Frauenkleidung

 

Alke Stachler

Alke Stachler, geboren 1984, studierte in Augsburg Literaturwissenschaften und Kunstgeschichte. Seit 2009 veröffentlicht sie Lyrik in Zeitschriften und Anthologien. 2014 war sie Preisträgerin der Literaturstiftung Bayern, 2015 Finalistin beim Irseer Pegasus, 2017 erhielt sie den Kunstförderpreis der Stadt Augsburg. Im Frühjahr 2016 erschien ihr Gedichtband ‚dünner ort‘ in der edition mosaik, 2018 erhielt sie das Arbeits-stipendium des Freistaates Bayern für ihren zweiten Band ‚blau‘ (2019, edition mosaik).

Alke Stachler – geliebtes biest

 

Franziska Füchsl

Franziska Füchsl, Maschinenbauerstochter, lebt in Kiel und Wien. Studium der Germanistik, Anglistik, und Sprache und Gestalt. Mitglied im Versatorium – Verein für Gedichte und Übersetzen, und im Neuberg College – Verein für Übersetzung der Gesellschaft.

Franziska Füchsl – rätsel in großer schrift

 

Lisa-Viktoria Niederberger

Lisa Viktoria Niederberger, geboren 1988 in Linz. 2018 erschien ihr Debüt in der Edition mosaik.

Lisa-Viktoria Niederberger – Misteln

Do, 5. März, 20:00

Buchpräsentation: Katherina Braschel – es fehlt viel

Lasserstr. 30, Salzburg – Eintritt frei

Mit Katherina Braschel


Fr, 6. März, 19:00

mosaik-Auswärtsspiel

Literaturhaus Henndorf

Mit Katherina Braschel. Musik von Julia Gradl.


Sa, 7. März, 19:30

mosaik-Auswärtsspiel

Lettretage, Berlin – Eintritt frei

Mit Katherina Braschel, Niklas L. Niskate, Babet Mader, Katharina Körting & Christiane Quandt


Di, 10. März, 20:00

mosaik-Auswärtsspiel

Hühnermanhattan, Halle (Saale) – Eintritt: 5,-

Mit Katherina Braschel, Niklas L. Niskate & Marko Dinic


Mi, 11. März, 22:20

Lyrikbuchhandlung

RUBIKON Tapetenwerk, Leipzig

Mit Alke Stachler


Mi, 11. März, 00:10 (Do)

Lyrikbuchhandlung

RUBIKON Tapetenwerk, Leipzig

Mit Niklas L. Niskate


Fr, 13. März, 23:00

Lyrikbuchhandlung

RUBIKON Tapetenwerk, Leipzig

Mit Franziska Füchsl


Fr, 13. März, tba.

Auch dieser Raum entsteht durch Gebrauch

Noch besser Leben, Leipzig

u. a. mit Franziska Füchsl


Sa, 14. März, 20:00

Das Dreieck ist die stabilste Figur

textat, Leipzig

DER MAULKORB meets TAU meets MOSAIK

Mit Katherina Braschel, Silvio Colditz, Hannah-Sophie Fuchs, Franziska Füchsl, Zoltan Lési, Gorch Maltzen, Rene Markus, Lisa-Viktoria Niederberger, Niklas L. Niskate & Kinga Tóth


Mi, 25. März, 19:00

Neuerscheinungen Frühjahr 2020

Literaturhaus, Wien

u. a. mit Franziska Füchsl

Do, 19. März 2020
Do, 30. April 2020
Do, 4. Juni 2020

Pubquiz 20/20

hinterher ist man immer klüger…

Lasserstr. 30

Quizmaster Daniel lädt zum bereits jetzt legendären mosaik-Quiz in den Raum. In Teams geht’s um Popkultur, unnützes Wissen und auch ein wenig um Literatur. 20 Fragen und 20 passendes Songs sind zu erraten. Das beste Pubquiz Salzburgs!

Zu gewinnen gibt es diesmal Bücher aus der edition mosaik.