Ausschreibung: Advent-mosaik 2019

24 Tage | 24 Türchen | 24 Autor*innen | 24 mal Literatur.
Dein perfekter Weg durch die Vorweihnachtszeit.

Heuer schon wieder keine Schokolade. Dafür zum achten Mal gute Literatur, quer durch. Jeden Tag darfst du auf advent.mosaikzeitschrift.at ein neues „Türchen“ aufmachen, Punsch dazu trinken und Schokolade dazu essen.

Damit das funktioniert, brauchen wir aber auch Türchen-Material. Schick uns deine Texte aller Art:

schreib@mosaikzeitschrift.at | Einsendeschluss: 8. November 2019

Inspiration dafür kannst du dir z.B. bei den freiTEXTen, den freiVERSen oder beim letztjährigen Advent-mosaik holen.

Wir freuen uns auf deine Texte!


Advent-mosaik 2017

24 Tage | 24 Türchen | 24 AutorInnen | 24 mal Literatur.
Dein perfekter Weg durch die Vorweihnachtszeit.

Heuer schon wieder keine Schokolade. Dafür zum sechsten Mal gute Literatur, quer durch. Jeden Tag darfst du auf advent.mosaikzeitschrift.at ein weiteres „Türchen“ aufmachen und Punsch dazu trinken und Schokolade dazu essen.

Damit das funktioniert, brauchen wir aber auch Türchen-Material. Schick uns deine Texte aller Art:

schreib@mosaikzeitschrift.at | Einsendeschluss: 11. November

Inspiration dafür kannst du dir z.B. bei den freiTEXTen, den freiVERSen oder beim letztjährigen Advent-mosaik holen.

Wir freuen uns auf deine Texte!


Ausschreibung: Advent-mosaik V

24 Tage | 24 Türchen | 24 AutorInnen | 24 mal Literatur.
Dein perfekter Weg durch die Vorweihnachtszeit.

Heuer schon wieder keine Schokolade. Dafür zum fünften Mal gute Literatur, quer durch. Jeden Tag darfst du auf advent.mosaikzeitschrift.at ein weiteres „Türchen“ aufmachen und Punsch dazu trinken und Schokolade dazu essen.

Damit das funktioniert, brauchen wir aber auch Türchen-Material. Schick uns deine Texte aller Art:

schreib@mosaikzeitschrift.at | Einsendeschluss: 25. November

Inspiration dafür kannst du dir z.B. bei den freiTEXTen oder beim letztjährigen Advent-mosaik holen.

Wir freuen uns auf deine Texte!


Ausschreibung: roll

Sommerloch? Nicht mit uns.
Wir rollen uns in der Sonne und arbeiten mit eurer Hilfe an einem neuen, außergewöhnlichen Projekt.

Was es damit auf sich hat? Lasst euch überraschen. Nur soviel: Wir möchten ein mosaik an Texten in einer neuen Form versammeln - zu einem gemeinsamen Thema.

Darum bitten wir euch um eure Kurztexte zum Thema

roll

Egal, ob ihr es deutsch oder englisch, als Verb oder Nomen, alleine oder in Kombination (zum Beispiel mit dem Damen- und Schottenbekleidungsstück) lesen wollt - wir sind uns sicher, ihr seid schon ganz roll(ig) auf diese Ausschreibung!

Wenn du besser schreibst als wir hier, dann schick uns deine Kurztexte mit maximal 400 Wörtern bis 16. Juli.

-

Nochmal für die Internetgeneration in Listenform

  • Was? Texte bis 400 Wörter
  • Wann? bis 16. Juli
  • Wofür? Anthologie der besonderen Art
  • Worüber? roll
  • Wohin? schreib@mosaikzeitschrift.at
  • Wer? du

-

quadrat_roll

 


Ausschreibung: Lyrik zur Arbeit

Der 1. Mai ist Tag der Arbeit. Der 1. Mai ist in diesem Jahr aber auch ein Sonntag und somit freiVERS-Tag.

"Seine Worte verhallten
auf dem Amboss
unter
den Hammerschlägen"

schrieb Renate Katzer vor einem Jahr. Für heuer suchen wir

freiVERSe zur Arbeit

Sendet uns eure Lyrik (und alles, was sich entfernt als solche bezeichnen lässt) zum Thema Arbeit - alles von Hammer und Sichel bis Quarter-life-crisis, von Stakkatoschlägen der Fließbandarbeiter bis Schreibblockaden der Tastaturklimperer.

Was: Lyrik zur Arbeit (freiVERS Spezial)
Wann: bis 24. April
Wohin: schreib@mosaikzeitschrift.at

Ausschreibung: Zweifel zwischen Zwieback

mosaik wird erwachsen. 20 Ausgaben werden es im kommenden Herbst sein. Wir wollen die Gelegenheit wieder nutzen und uns erneut an ein größeres Projekt wagen.

Zur Zwanzigsten Ausgabe laden wir zu einem Kurzprosa-Band ein. Wir sprengen die engen längenmäßigen Grenzen des mosaik – du darfst dich in deinen Gedanken, deiner Erzählung, deinem Text austoben. Kreativ oder klassisch, kritisierend oder komisch, verrückt oder ganz normal: Wir wollen deine Literatur. Alles, was zwischen zwei Buchdeckel passt. Nur eines soll euch alle einen:

Zweifel zwischen Zwieback

Dich hat die Muse bei diesem "Thema" noch nicht geküsst? Zweifle nicht. Lass nichts zwischen dich und Ausgabe Zwanzig kommen. Zwacke dir ein Stück Zwieback ab und beginn zu schreiben. Und tu dir keinen Zwang an: der Zweifel zwischen Zwieback ist ein weites Feld, durchaus auslegbar.

Wir suchen unveröffentlichte Prosatexte aller Art zwischen 1500 und 5000 Wörtern. Eine Jury aus AutorInnen und Menschen aus dem Literaturbetrieb trifft im Anschluss unabhängig von uns und anonym die Auswahl.

schreib@mosaikzeitschrift.at | Einsendeschluss: 3.3.2016

 

Du suchst Inspiration? X, die Kurzprosa-Anthologie und Zehnte Ausgabe des mosaik ist 2014 erschienen und noch in Restexemplaren erhältlich.

Wir freuen uns auf eure Texte,

euer mosaik


Ausschreibung: Advent-mosaik

24 Tage | 24 Türchen | 24 AutorInnen | 24 mal Literatur.
Dein perfekter Weg durch die Vorweihnachtszeit.

Heuer schon wieder keine Schokolade. Dafür gute Literatur, quer durch. Jeden Tag darfst du auf mosaikzeitschrift.at ein weiteres „Türchen“ aufmachen und Punsch dazu trinken und Schokolade dazu essen.

Damit das funktioniert, brauchen wir aber auch Türchen-Material. Schick uns deine Texte aller Art:

schreib@mosaikzeitschrift.at | Einsendeschluss: 25. November

Inspiration dafür kannst du dir z.B. bei den freiTEXTen oder beim letztjährigen Advent-mosaik holen.

Wir freuen uns auf eure Texte,

euer mosaik

 


Ausschreibung: mosaik17

Liebe Freunde des mosaik,

Die Vorfreude auf mosaik16 steigt - doch es geht gleich weiter:
mosaik17 erscheint im Jänner 2016 - wenn du dabei sein möchtest, dann sende uns deinen Text bis zum 9. Dezember. Themavorgabe gibt es wie immer keine. Jener Text, der dir gerade unter den Nägeln brennt, der unbedingt veröffentlicht werden muss, ist der richtige!

schreib@mosaikzeitschrift.at

Die Einsenderichtlinen findest du hier, Inspiration für deine Einsendungen kannst du dir z.B. im neuen mosaik oder bei den freiTEXTen suchen.

Wir freuen uns auf eure Texte,

euer mosaik