16 | Clare Beams – Gabriele Maier

Der Wettstreit der Universalgenies – english original version below – . Der Wettstreit bildet sowohl im übertragenen als auch im wörtlichen Sinne den Höhepunkt unseres Jahres an der Simmler School.…

15 | blume (michael johann bauer)

placebo=effekt an manchen tagen findet der streit kein ende ihr akkumuliert stress ohne sinnvolles ventil fuehrt beinahe jede begegnung zur explosion eurer unter der haut abgelagerten miniminen keine…

14 | K.E. Muetze

Fleischwolf   1 In der Millimeterschlucht die zwischen Abend liegt und Morgen da schießt und schweigt der Pilz da ruft die Unke, heult der Kauz da steht und träumt ein Alter ein Alter ohne Ego,…

13 | Harald Kappel

Sternsinger   am Montag kommt niemals die Post ich streichle einen Hund begrabe die Arbeit in der Tasche berühre einen Baum im Badezimmer putzen sich Sternsinger die Zähne zauberhaft beraubt…

12 | Simon Stockinger

Schiebetür What fresh hell can this be? Dorothy Parker Aus irgendeinem Grund öffnet die Schiebetür sich nicht, sondern zeigt mir nur mein Spiegelbild, blass, von der Sonne angeknallt, einzelne Haare…

11 | Tara Meister

Scheinlich „Welche?“ Alex‘ Finger fahren über die raue Oberfläche der Walnusshälften, lustvoll, als wären es Mini-Brüste oder Riesen-Klitoris. Er hat gelbe Fingernägel, vom Rauchen. Er hat mir schon…

10 | Carolin Wiechert

Nachklang * Die meisten Kinder sind mit Märchen großgeworden. Cinderella, Dornröschen und Rumpelstilzchen saßen auf ihren Bettkanten und haben ihre Geschichten in die Köpfe der kleinen Jungen und…

09 | Christian Lange-Hausstein

Blaue Wolken Das Leben ihres Großvaters hatte Didem über Bande kennengelernt. Und zeitversetzt. Auch nicht vollständig. Aber deshalb hatte sie vielleicht ein umso besseres Bild, umso umfassender,…

8 | Anna Peintner

Gefühlsgeschmack Alwin fährt mit dem Zeigefinger über das blassgrüne Metallgeländer. Er zeichnet damit eine unsichtbare Schlangenlinie und denkt an Lisa. Er denkt an ihren hübschen Kopf und an das…

07 | Andreas Köllner

Redefluss   wir wechseln worte und tauschen unsere blicke wie gedanken aus bis wir für das gelb der mirabellen keine worte mehr finden und uns schweigend aussagen . Andreas Köllner . Das…

06 | Teodor Dună / Manuela Klenke

leere   ich lief leer und unfassbar einfach durch ein oleander perlen oder zinnoberfeld. trug vertrocknete wunden und armbänder aus geronnenem blut. ich kam zweifellos voran unter dem mit…

05 | Avy Gdańsk

Alle davon Rührendes Gemehlde: Teiggesichter in Scheiben, Halbmondgrübchen, Lächeln auf Blechen. Firmament aus Stroh festgesteckt an wohlriechenden Nadeln – Voodootanne. Und Licht von einer Wärme,…