Weihnachten ist endlich wieder

Adent-mosaik (c) mosaik

Weihnachten ist endlich wieder,
leise fällt der Schnee hernieder.
Kann eine Kerze mir anzünden,
endlich zu mir selber finden,
das ist alles wunderbar,
in der stillsten Zeit im Jahr.

Weihnachten ist endlich wieder,
leise fällt der Schnee hernieder.
Geh in den Wald noch Zweige finden,
brauch ich zum Adventkranzbinden.
Und dann werde ich gleich noch morgen,

einen Weihnachtsbaum besorgen.
Am Fünften dann, beim Krampuslauf,
da heißt es immer „feste drauf!“
nach Rutenschlägen, Peitschenqual,
schleppst du dich mühsam ins Spital.
Das ist alles wunderbar,
in der stillsten Zeit im Jahr.

Weihnachten ist endlich wieder,
leise fällt der Schnee hernieder.
Ich hab mir beim Glühweinstand
meine Zunge ganz verbrannt,
und bei der Firmenweihnachtsfeier
war ich ganz schön fett, au weia.
Wunschzettel ans Christkind schreiben,
den Glühwein wieder heraus speiben,
das ist alles wunderbar,
in der stillsten Zeit im Jahr.

Weihnachten ist endlich wieder,
leise fällt der Schnee hernieder.
Zwischen Punsch und Glühwein saufen,
schnell noch die Geschenke kaufen,
im Kaufhaus dann die Kundenherden,
mit „Stille Nacht“ berieselt werden.
Doch der Euro gibt viel Kraft,
unserer ganzen Volkswirtschaft,
und mit den letzten der Moneten
kauf für Silvester ich Raketen.
Das ist alles wunderbar,
in der stillsten Zeit im Jahr.

Weihnachten ist endlich wieder,
leise fällt der Schnee hernieder.
Um halb fünf Uhr schreckst du auf,
der Schneepflug kratzt quietschend die Straße auf,
und in die Kirchen strömen Scharen,
die sonst ein ganzes Jahr nicht waren.
Einmal im Jahr ist’s dann soweit,
die Verwandtschaft trifft sich ohne Streit,
macht gute Miene zum bösen Spiel,
obwohl man einander erwürgen will!
Gemeinsam Karpfen und Kekse fressen,
auf den Welthunger vergessen.
Wird man kugelrund und fett –
kommt dann im Jänner die Diät.
Christbaum brennt, auch Wohnung schon,
Feuerwehr hat Hochsaison.
Ist mir alles einerlei,
Hauptsache, es ist bald vorbei!

 Andreas Haider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.