6 x 7

X_Markus Hittmeir (c) mosaik

„Reuel ging einige Schritte auf die Fremde zu. ‚Noch hast du weder dich noch deine Wirklichkeit aufgegeben. Erzähl’ mir doch, welche Hoffnung dich hierher hat laufen lassen. Was gedenkst du hier zu finden, abseits der Wege? Wieso streust du diesen Sand aus?‘ – ‚Ich will kein Ziel vor Augen haben und nichts, das ich mir zu sehr wünsche.’“

Markus Hittmeir

Genetik, Umwelt, Kausalität. Die Geschichte eines jeden Lebens – laut Markus. Philosophische Annäherungen sind die Inspiration für alle Texte des in Vöcklabruck geborenen Mathematikers. Essays, Kurzgeschichten und etwas Lyrik kommt dabei raus – 2012 ein Briefwechsel, 2014 eine Abhandlung zu Determinismus. Aktuelle Lebenssituation: In allen Belangen zufrieden (oder ist das zu abgedroschen?). Name des Hundes: Darvin.

X – Kurzprosa, zusammengestellt von mosaik.

Buchpräsentation am 17. Juni 2014 | 20.00 | Urbankeller

Kultur Stadt Salzburg Kultur Land Salzburg

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.