Pro Kunst und Kultur in Salzburg

mosaik finanziert sich über das freiwillige Engagement aller Beteiligten und die großzügige Unterstützung durch die Fakultätsvertretung der Gesellschaftswissenschaften an der Universität Salzburg.

Für unser Projekt X greifen wir gerne auf Unterstützung der Kulturabteilungen von Stadt und Land Salzburg zurück und sind froh, dass diese Zusammenarbeit bislang so gut funktioniert. Neben diesem Projekt werden auch weitere Projekte und Veranstaltungen des Bureau du Grand Mot (KulturKeule, So.What.Wörtlich, LiteraturLetscho) in ähnlicher Form unterstützt. Damit dem auch weiter so ist, unterstützen wir die Petition gegen Budgetkürzungen.

NEIN ZU BUDGETKÜRZUNGEN BEI KUNST UND KULTUR - JA ZUM KULTURLAND SALZBURG!

Salzburg ist  ein Land der Kultur! Eine starke urbane Kulturszene, intensiv gelebte Volkskultur, architektonische Schätze von Weltrang, eine pulsierende freie Szene, großartige Theater, Orchester, Literatureinrichtungen und Museen, engagierte regionale Initiativen und die Salzburger Festspiele … Diese kulturelle Vielfalt bedeutet nicht nur Lebensqualität für die Salzburgerinnen und Salzburger, sie bringt auch jährlich viele Millionen Menschen ins Land.

doch: Salzburgs einmalige Kulturlandschaft ist in Gefahr!

Wir teilen diesen Aufruf und unterstützen die Forderungen gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.