Patricia Lang

Suchen – finden – verändern. Das Leben von Patricia folgt dem gleichen Rhythmus wie viele ihrer Texte. Zweifel, Selbstkontrolle und Gewaltlosigkeit begleiten sie auf ihrer Suche nach dem Eustress.

narratong.wordpress.com

Nils Langhans

wurde 1990 in Velbert geboren und lebt in Berlin. Gewinn eines Essay-Wettbewerbs des ZEIT-Verlags im Jahr 2012. Er ist Alumnus der Studienstiftung des Deutschen Volkes, Mitglied bei Mensa e.V. und Mitgründer des Müßiggang Magazin. Aktuell arbeitet er an seinem ersten Roman.

Simone Lettner

Luka Leben

Marlen Mairhofer

Wissen Sie was ein Hodoeporicon ist? Nein? Marlen tut es. Neben Wissen zählen Ruhe und Liebe zu ihren Säulen. Geboren am 10. 08. 1991 in Steyr lebt, liest und schreibt sie aktuell in einem Germanistenhaushalt mit Andreas Neuhauser in Salzburg.

Eva Löchli

Jonas Linnebank

Nora Deetje

Leggemann

1987 geboren, lebt in Berlin. Studium der Sozialen Arbeit, Gender Studies und Migrationsforschung. Schreibt und diskutiert Lyrik mit ihrem Lyrik-Kollektiv HbF und Prosa da wo es grad passt.

Lina Mairinger

Alessandro Mantovani

 

Tristan Marquart

Dennis Mombauer

Jahrgang 1984, wuchs »am Rhein« auf und zog studienbedingt nach Köln, wo er heute lebt und arbeitet. Er schreibt Kurzgeschichten, Romane und Flash Fiction sowohl auf Deutsch als auch Englisch und ist Mitherausgeber von Die Novelle – Zeitschrift für Experimentelles.

Evelyn Mayr

Maximilian Michl

Geboren: Ja.
Gestorben: Noch nicht.
Wann? Vor etwas über 30 Jahren, in München. Einiges gelernt, Häuserentwerfen, Markengestalten, Tiereanfassen, Schlösserzusperren. Diplomierter Hans Dampf, dekoriert mit Kunst und Krempel.
Schreibend, filmend, Kritzelnd, auf Bildersuche. Festhalten will ich, sammeln. Dann das Interesse verlieren. Wenn man es nicht fotographieren kann, muss man es malen. Oder aussprechen, dann nimmt es Gestalt an. Ein Name kann schon reichen. Gegebenenfalls ist es egal, ob es ein Film oder ein Lied sein will. Es muss sich nicht festlegen. Noch nicht. Irgendwann Werkschau, Lesung, Auftritt. Dann aber, dann wird es einfach festgelegt. Radikal taoistische Unschärferelation. Es ergibt sich,
oder
ich.

Thomas Mulitzer

Hier und da, dies und das – Thomas schreibt spät abends oder früh morgens. Dabei bewegt er sich auf einem schmalen Grat zwischen Prekariat und Wohlstandsverwahrlosung, Traum und Realität, Hoffnung und dem totalen Scheitern. Um zukünftigen LiteraturwissenschaftlerInnen Arbeit zu geben, veröffentlicht er „die schlimmen Sachen“ unter Pseudonym. Der gebürtige Pongauer ist Teil der Generation Maybe: Wir weigern uns, einen Weg einzuschlagen, damit uns alle Wege offen bleiben. Auch um die Möglichkeit zu haben, dann gar nichts zu machen.

Merle

Müller-Knapp

Merle Müller-Knapp, geboren 1991, aufgewachsen in Südhessen, Wales und der Schweiz. Studium der Medizin in Berlin und Rennes, grade beschäftigt mit ihrer Doktorarbeit. Schreibt Prosa und bloggt zweisprachig.

www.yrhiraeth.com

Andreas

Neuhauser

Lieblings-Suchtmittel: Koffein, Lieblings-Psychopharmakon: Sertralin, Lieblings-Zwang: Lesen, Lieblings-Feindbild: Kirche und Marktwirtschaft. Andreas wurde erzogen, ist umgezogen, bleibt ungezogen.

Lisa Viktoria

Niederberger

Flieht, ihr Narren! In schlaflosen Nächten irrt sie herum, auf der Suche nach der heißen Badewanne, teilweise mit Zwiebeln an den Füßen. In Linz beganns, in Salzburg steht sie nun: Stets verwirrt und suchend – aber sehr zufrieden damit – bewegt sich die heimliche Slapstick-Künstlerin zwischen Ernsthaftigkeit und Leichtigkeit, Erotik und Dialekt, Konsens und Nonsens. Sollte sie wirklich einmal erotische Werwolfromane schreiben, dürfen wir schreiend davonlaufen, bis dahin halten wir uns an Mr. Sinatra: the best is yet to come.

Oliver Niedhöfer

Esther Nowy

Desirée Opela

Oravin

Mario Osterland

geboren 1986 in Mühlhausen/Thüringen, studierte Germanistik, Komparatistik und Kunst­geschichte in Leipzig. Preisträger des Jungen Literaturforums Hessen-Thüringen 2005 und 2006. 2014 erschienen in der parasitenpresse Köln die Prosagedichte In Paris.

Sarah Oswald

Dafür würde Sarah wohl auch ethische Grenzen übertreten: Das Gefühl des Zerplatzens, wenn etwas in Form gebrachtes plötzlich eben diese verliert, mit einem Geräusch dem Druck nachgibt. Sarah lebt (und ist) zerzaust zwischen Studium, Grafik, bildender Kunst und Herausgebertum, noch immer ohne Katze – oder wie sie sie nennen würde: Tschinga.

  • edition mosaik 1.2

Kadir Özdemir

Alina Özyurt

Geboren 1990 in Innsbruck. des Weiteren aufgewachsen in Trins, Tirol (ca.1100 Einwohner, bekannt aus diversen Kreuzworträtseln: „Ort im Gchnitztal mit 5 Buchstaben“). seit jeher begnadtete, tiroler Nicht-Schi-Fahrerin. im Jahr 2010 nach Wien gezogen um dort an der Universität für angewandte Kunst, bildende Kunst, im Genaueren Grafik zu studieren. im Jänner 2016 mit besagtem Studium fertig geworden. seid immer und Jetzt im Besonderen damit beschäftigt kleine Zeichnungen, sowie Texte, Bücher, Figuren und Collagen anzufertigen.

André Patten

1984 in Neuss geboren, lebt in Köln und Leipzig. Aktuell studiert er am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Veröffentlichungen in Anthologien und Literaturzeitschriften. Er ist Redakteur der Tippgemeinschaft und Mitveranstalter der Kölner Lesereihe Land in Sicht.

andrepatten.tumblr.com

Martin Piekar

Martin Piekar, ’90 geboren, Student der Philosophie und der Geschichte an der Goethe-Uni in Frankfurt am Main. 2012 Stipendiat der Stiftung Niedersachsen beim Literaturlabor Wolfenbüttel, sowie Lyrikpreisträger beim 20. Open Mike. 2013 Teilnehmer des Projekts „Radikal Büchner“ von ZDF Kultur und Finalist beim Lyrikpreis München.  Finalist beim Lyrikpreis München. 2015 Förderpreisträger des jungen Literaturforums Hessen-Thüringen und hr2-Literaturpreisträger.

Emmanuele Pon

Markus Prem

Robert Prosser

Andreas

Reichelsdorfer

geb. 1986, schreibt Prosa, Lyrik und Songs. Er veröffentlicht in Literaturzeitschriften und lebt in Wien.

Kerstin Putz

Karsten Redmann

Andreas Rentz

Rick Reuther

geboren 1993 in Henstedt-Rhen bei Hamburg, lebt in Berlin. Dichter, zudem dramaturgische Arbeit. Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften, Anthologien, online. Mitgründer der »Zeitlosschrift« (2009), Bundespreisträger Treffen Junger Autoren (2010).

Martin Reiter

Dominik Ritter

Philipp Röding

Christoph Georg

Rohrbach

Beate Ronacher

Tobias Roth

Steffen Roye

geboren 1972 in Wolfen bei Bitterfeld, lebt in Dresden. Mitglied der Dresdner Autorengruppe TexTour. Schreibt seit etwa 2004, fotografiert, geht jeden Sommer mit der Theatergruppe Spielbrett auf Planwagentour.

Slata Roschal

geboren 1992 in Sankt-Petersburg (Russland). Zweisprachig in Deutschland aufgewachsen. Studiert in Greifswald, schreibt Lyrik und Kurzprosa.

Jonas Rump

Lara Rüter

Susanne Rzymbowsky