Veranstaltungen Frühjahr 2017

Herrschaften und Damschaften: Es wird Frühling! Aufbruch in ein spannendes Literaturjahr.

Offene Lesebühne für versteckte Talente, unabhängige Lesereihe für junge Autor*innen und Schreibwerkstätten zur Verbesserung der eigenen Texte. Für jeden ist im Frühjahr etwas dabei!

Wer sich einfach mal einen Überblick über das aktuelle Literaturschaffen verschaffen möchte und beste Texte von jungen Autor*innen in gemütlicher Atmosphäre mit Bierflasche statt Wasserglas erleben möchte, ist bei der KulturKeule und beim studentINNENfutter richtig. Das größte Ding aus dieser Kategorie ist wohl der Wisssenspark.

Wen die Salzburger Szene besonders interessiert und den Literaturstar von morgen als erster Live gesehen haben möchte, der begebe sich ins MARK.Freizeit.Kultur. Entweder zur offenen Lesebühne textMARKierung oder zum Lesewettbewerb Wir lesen uns die Münder wund. Die ganz mutigen können hier auch spontan das Mic selber in die Hand nehmen.

Wem das zu viel Öffentlichkeit ist, wer aber auch einmal in aller Ruhe über die eigenen Texte (oder die von anderen) sprechen möchte, der möge sich ganz unkompliziert jeden letzten Montag im Monat in die ARGEkultur zu den textgesprächen begeben.

Was das alles genau sein soll, das könnt ihr hier nachlesen: >> Veranstaltungen <<

 

27. März, 19:00, ARGEkultur

textgespräche


31. März, 19:30, MARK.Freizeit.Kultur

textMARKierung

u.a. mit Heidelbert.

Meld dich an: textmarkierung@mosaikzeitschrift.at


06. April, 20:00, Academy Bar

KulturKeule XXIV

u.a. mit Nora Zapf, Daniel Bayersdorfer, Carlos Reinelt u.v.m.


11. & 12. Mai, 19:30, MARK.Freizeit.Kultur

Wir lesen uns die Münder wund

Der Lesewettbewerb des Mark geht in die neunte Runde. Wir sind mit dabei. Und du?

>> mehr Infos


16. Mai, 19:30, Literaturhaus Salzburg

studentINNENfutter 4

u.a. mit .neutro, Veronika Aschenbrenner, Claudia Kohlus, ORAVIN. Special Guest: JENNY.

20161210_Lyrikfueralle_(c) Nana Fiedler (78)


20. Mai, 11-17, ARGEkultur

textGespräche Spezial mit Marlen Schachinger


Mi, 24. Mai, 20:00, Academy Bar

KulturKeule XXV

klein&laut – Literaturzeitschriften-Spezial


Fr, 26. Mai, 18:00, ehemalige Rauchmühle

Wissenspark

18:00 Idealismus und Kulturprekariat: Diskussion mit Vertreter*innen der jungen Literaturszene
19:30 Volker Weiß, Die autoritäre Revolte – Buchpräsentation
21:00 Nazis und Goldmund: Lecture Performance
22:30 NAMES: Live-Konzert mit elektroakustischen Stücken junger Komponist*innen

In Kooperation mit der Wissenstadt Salzburg, dem Literaturhaus Salzburg, dem Interlab Festival und der Universität Mozarteum.


29. Mai, 19:00, ARGEkultur

textgespräche


26. Juni, 19:00, ARGEkultur

textgespräche


 

Alle Infos hier:
>> Veranstaltungen <<

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.